© 2008 - 2017  by doublechevron.de
Nachdem ich den Wagen nun seit ca. 10 Wochen habe und seither ca. 2.000 km gefahren bin, ist die
Begeisterung der ersten Kilometer noch immer vorhanden. Es bereitet große Freude, mit dem Wagen
unterwegs zu sein. Einzig Fahrten mit Ami6 und dem 2CV können die Fahrfreude noch steigern!

Es gibt keine nennenswerten Auffälligkeiten oder Ausfälle. Es klappert nichts, alles macht einen sehr
guten Eindruck.

In der automobilen Fachpresse sind diverse negative Dinge über den C4 Cactus im Allgemeinen, aber
auch speziell über den 82 PS-Benziner zu lesen. Hier muss man sich fragen, ob diese Journalisten
tatsächlich jemals mit dem Cactus gefahren sind oder einfach nur Stammtischwissen zu Papier gebracht
haben.

Da ist z.B. von einem brummigen und lauten Motor die Rede. Tatsache ist, dass der Motor trotz seiner
nur drei Zylinder sehr laufruhig ist. Im Leerlauf ist der Motor fast nicht zu hören, beim gemächlichen
Beschleunigen ist er kaum lauter. Wenn man dem Wagen die Sporen gibt, dann ist der Motor zu hören,
durchaus vernehmbar, aber nicht unangenehm.
Der Verbrauch liegt im Kurzstrecken- bzw. Stadtverkehr aktuell bei ca. 6,3 l/100 km. Bei Überlandfahrten
(keine Autobahn) und unter Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit genehmigt sich der Motor
ca. 5,1 l/100 km.

Fortsetzung folgt!

Citroën C4 Cactus
C4 Cactus und Ami6