© 2008 - 2016  by doublechevron.de
Sondermodell Citroën 2CV DOLLY

Prospekt 2CV DOLLY 1
Prospekt 2CV DOLLY 2
Die dritte Serie verfügte nun nicht mehr über die
grauen Charlestonsitze, sondern wurde mit den
Standardsitzen (Fischgrätmuster) der normalen 2CV
ausgestattet.

Die Stückzahl der dritten Serie betrug insgesamt 2.000
Exemplare. Über die Aufteilung der Mengen in den
jeweiligen Verkaufsländern ist nichts bekannt.
Insgesamt wurden 7.000 Fahrzeuge des Sondermodells
DOLLY produziert. Die dritte Serie wurde in Frankreich,
Italien, Österreich und Deutschland vermarktet, wobei
die Ausführung in Galaxisblau / Sandgelb eine echte 
Ausnahmeerscheinung blieb.

Offenbar wurden im Juni 1987 noch einige DOLLY's aus
Restbeständen produziert, welche sehr reichhaltig
ausgestattet waren.
Citroën Deutschland widmete sich 1986 auch dem Modell DOLLY und brachte ein eigenes Prospektblatt
heraus. Werbeanzeigen in der Presse machten zudem auf die dolle DOLLY aufmerksam.

Inzwischen sieht man auf 2CV-Treffen regelmäßig alle Farbkombinationen. Insbesondere seitdem die
Dekorsätze in allen Farben nachgefertigt werden, stellt es keinen großen Aufwand dar, eine DOLLY
nachzubauen.
Zeitungswerbung